Casa Rossa ist der ideale Ausgangspunkt


LIGURIEN vereint die Gegensätze Meer und Berge in einer einmaligen Landschaft. Auch die Küche spiegelt diese Gegensätze wieder: Fisch und Meeresfrüchte fangfrisch in den Restaurants der Küstenorte; Wild, Fleisch, Pilze nur zehn Kilometer entfernt im Landesinneren – ein Paradies für Genießer der typischen „Cucina Casalinga“.

Ausflugsziele in Ligurien:



Diese Beispielziele sind vom Ferienhaus Casa Rossa gut zu erreichen. Es gibt aber noch unzähliges mehr zu entdecken. Sie werden begeistert sein!

  • Nicht nur die bekannten Küstenorte San Remo, Alassio und Diano Marina in Italien, Nizza und Menton in Frankreich auch Monaco und Monte Carlo sind leicht zu erreichen.


  • Direkt von Chiusanico aus kann man auf den Hausberg „Pizza Evigno“ (1.000m ü.NN) wandern (ca. 4km bis zum Gipfel)

  • In Imperia gibt es ein sehenswertes Olivenmuseum.
     
  • Touren zur Delphin- und Walbeobachtung werden in Porto Maurizio angeboten.
     
  • Bussana Vecchia, ein durch ein Erdbeben im 19. Jahrhundert zerstörtes Bergdorf, ist heute Künstlerdorf.
     
  • Botanische Gärten gibt es in Bordighera (Pallanca) und Ventimiglia (Villa Hanbury).
     
  • Genua hat ein berühmtes Aquarium und Schifffahrtsmuseum.
     
  • Wochenmärkte gibt es in jeder Küstenstadt; der größte davon findet freitags ganztägig in Ventimiglia statt. Antikmärkte gibt es im Hinterland.
     
  • Vorwiegend in den Sommermonaten finden in den Dörfern Dorffeste statt, dabei wird allerlei Kulinarisches angeboten, und traditionelle Musik lädt zum Tanzen ein.
     
  • Wanderungen in unberührter Natur in den nahe gelegenen Seealpen versprechen großartige Ausblicke ins angrenzende Piemont bis hin nach Turin sowie zur Mittelmeerküste.
     
  • In ca. 35 bis 40 km Entfernung erreicht man schon das Skigebiet von Monesi.